Biografiearbeit mit Ausdrucksmalen

 

 

„Sich zurückbesinnen,
um sich vorwärts zu orientieren“
Der kunsttherapeutische Workshop
eröffnet Räume für eine neue Eigen- und
Fremdwahrnehmung: Wer bin ich, wenn ich heute
in den Spiegel schaue? Wie zeige ich mich?
Was möchte ich von mir zeigen?
Das Zusammenfügen von verbalen und nonverbalen
Ausdrucksformen verbindet das bewusste Wissen

mit dem Unbewussten. Es verknüpft vorhandene
Ressourcen mit neuen und bringt Lebensenergie
und Wachstum.

Zielgruppe: Menschen 50+